Sonntag Rogate - 17. Mai

Bitte beachten Sie das Online-Gottesdienstangebot auf der Startseite.

Anklopfen - ...

... im Vertrauen ...

... darauf, dass ...

... eine Türe aufgeht.

Bittet, so wird euch gegeben

Und ich sage euch: Bittet, so wird euch gegeben; sucht, so werdet ihr finden; klopft an, so wird euch aufgetan. Denn wer bittet, empfängt; wer sucht, der findet; wer anklopft, dem wird aufgetan.
(Lukas 11,9-10)


Kurzpredigt und Gesang zum Evangelium des Sonntags Rogate - betet!

Es wirken mit:
Almut & Gerald Jödicke

Therese & Reto Cuonz

Christoph Germann, Orgel

Pfarrerin Yvonne Schönholzer


Liedtext und -noten RG  18 "Der Herr, mein Hirte, führet mich"

Lied vom Tag

De Christoph Germann singt und spielt
Gottes Liebi isch so wunderbar

Gschicht vom Tag

Ein Gebet buchstabieren

Eine chassidische Geschichte:

Eines Abends spät merkte ein armer Bauer auf dem Heimweg vom Markt, dass er sein Gebetbuch nicht bei sich hatte. Da ging mitten im Wald ein Rad seines Karrens entzwei, und es betrübte ihn, dass dieser Tag vergehen sollte, ohne dass er seine Gebete verrichtet hatte.

 

Also betete er: «Ich habe etwas sehr Dummes getan, Herr. Ich bin heute früh ohne mein Gebetbuch von zu Hause fortgegangen, und mein Gedächtnis ist so schlecht, dass ich kein einziges Gebet auswendig sprechen kann. Deshalb werde ich dies tun: ich werde fünfmal langsam das ganze ABC aufsagen, und du, der du alle Gebete kennst, kannst du Buchstaben zusammensetzen und daraus die Gebete machen, an die ich mich nicht erinnern kann.»

 

Und der Herr sagte zu seinen Engeln: «Von allen Gebeten, die ich heute gehört habe, ist dieses ohne Zweifel das beste, weil es aus einem einfachen und ehrlichen Herzen kam.»

 

Aus: Anthony de Mello, Warum der Schäfer jedes Wetter liebt, Verlag Herder, Freiburg im Breisgau