Sonntag, 21. Juni

2. Sonntag nach Trinitatis - "Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken" Matthäus 11,28

Predigt zum Flüchtlingssonntag von Pfarrer Simon Bosshard

Es wirken mit:
 Saskia Sterel, Katharina Erny, Kathrin Zoller, Roger Odermatt und Gerald Jödicke, Gesang

Christoph Germann, Orgel

Liedtext und Noten "Herr, lass deine Wahrheit"

Lied vom Tag

De Christoph Germann singt und spielt
Es chuunt mit stillem Lüüchte

Bibeltext vom Tag

Der Lobpreis des Vaters
25 In jenen Tagen ergriff Jesus das Wort und sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, dass du dies vor Weisen und Klugen verborgen, es Einfältigen aber offenbart hast.
26 Ja, Vater, so hat es dir gefallen.
27 Alles ist mir übergeben worden von meinem Vater, und niemand kennt den Sohn ausser der Vater, und niemand kennt den Vater ausser der Sohn und der, dem der Sohn es offenbaren will.

Das Bild vom Joch
28 Kommt zu mir, all ihr Geplagten und Beladenen: Ich will euch erquicken.
29 Nehmt mein Joch auf euch und lernt von mir, denn ich bin sanft und demütig; und ihr werdet Ruhe finden für eure Seele.
30 Denn mein Joch drückt nicht, und meine Last ist leicht.
(Matthäus 11,25-30)