Sonntag, 3. Mai

Bitte beachten Sie das Online-Gottesdienstangebot auf der Startseite.

Kurzpredigt zu Johannes 15,5 von Vikar Andreas Werder

Untermalt mit Musik von Johann Sebastian Bach und Duke Ellington,
gespielt von Christoph Germann

Fotos: Andreas Werder (3. April und 30. April)


Liedtext und -noten RG 471 "Die ganze Welt, Herr Jesu Christ"

Lied vom Tag

Hör und sing zusammen mit Christoph Germann das Lied
Es chunnt mit stillem Lüüchte

Gschicht vom Tag

Nur bei Anwendung

Ein portugiesischer Seifenfabrikant sagte einem Priester: «Das Christentum hat nichts erreicht. Obwohl es schon bald zweitausend Jahre gepredigt wird, ist die Welt nicht besser geworden. Es gibt immer noch Böses und böse Menschen.»

 

Der Priester wies auf ein ungewöhnlich schmutziges Kind, das am Strassenrand im Dreck spielte, und bemerkte: «Seife hat nichts erreicht. Es gibt immer noch Schmutz und schmutzige Menschen in der Welt.»

 

«Seife», entgegnete der Fabrikant, «nutzt nur, wenn sie angewendet wird.»

 

Der Priester antwortete: «Christentum auch».

 

Aus: Willi Hoffsümmer, Kurzgeschichten 3, Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz