1. Sonntag nach Pfingsten: "Trinitatis" Predigt von Vikar Andreas Werder zu 4. Mose 6,22-26.

  • Der erste Sonntag nach Pfingsten ist im Kirchenjahr der Dreieinigkeit, der Trinität, gewdimet. 
  • Die Predigt von Andreas Werder nimmt diese Trinität auf und verbindet sie mit dem sogenannten Aaronitischen Segen. 
  • Hier finden Sie die Predigt (Link) inklusive Wochenlied RG 244 "Brunn alles Heils" (PDF)   


Musikalische Mitwirkung: 

  • Organist Matías Lanz
  • Kantor Christoph Germann mit einem kleinen Corona-Chor, bestehend aus: 
  • Christina Bosshard, Andrea Herzog Kunz, Christoph Strucken, Volker Welter


Intermezzi: Nicht nur die Predigt lädt zur Begegnung mit einem Bibeltext ein. Seit dem 10. Mai finden sich in der Dorfkirche zwei Stationen mit Bezug auf den jeweiligen Sonntag im Kirchenjahr.
Diese Intermezzi gehören zur "Temporären Kapelle Dorfkirche" (Link